„Kasperl & der entführte Bürgermeister“

Wegen Termin-Problemen: Chiemsee-Kasperltheater spielt am 8. März im Alten Kino Bad Feilnbach

Es hätte vom Titel so schön gepasst: Doch „Kasperl & der entführte Bürgermeister“ wird vom Chiemsee-Kasperltheater am Sonntag, 8. März, um 15 Uhr nicht im Sitzungssaal des Rathauses, sondern (wegen Terminproblemen) im Alten Kino (Stefanies Cafe) Bad Feilnbach gespielt.

Auch wenn sich der Titel dramatisch anhört, ist die Kasperlgeschichte wieder absolut kindgerecht inszeniert:  Der entführte Bürgermeister verschläft nämlich seine Entführung im wahrsten Sinne des Wortes, wird aber trotzdem vom bairischen Kasperl aus seiner misslichen Lage befreit.

Weitere Infos zur Bayerischen Kasperltour gibt’s unter www.chiemsee-kasperl.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren