Ein Job in der Heimat?

Gymnasium Bad Aibling schließt als erstes Gymnasium eine IHK Bildungspartnerschaft

Erstmals geht ein Gymnasium eine IHK Bildungspartnerschaft ein: Am kommenden Mittwoch unterschreiben das Gymnasium Bad Aibling und die Eder GmbH aus Tuntenhausen eine entsprechende Kooperationsvereinbarung.

Die Bildungspartnerschaften unterstützten Unternehmen in der Region unter anderem bei der Suche nach neuen Auszubildenden, aber helfen auch den Schülerinnen und Schülern, sich auf das später Arbeitsleben vorzubereiten und möglicherweise einen Job in der Heimat zu finden. Zur Partnerschaft gehören gemeinsame Projekte, Schüler- und Lehrerpraktika, Bewerbungstrainings durch Personaler aus dem Unternehmen, Berufsinfoabende an Schulen und weitere individuelle Aktionen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren