Josefi-Markt in Bruckmühl abgesagt

Auch der verkaufsoffene Sonntag ist betroffen

Das Coronavirus hat deutliche Auswirkungen auf den Landkreis Rosenheim. Aufgrund der aktuellen Lage will auch der Markt Bruckmühl dazu beitragen, die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern bzw. einzudämmen. Aus diesem Grund wird der für kommenden Sonntag geplante Josefi-Markt abgesagt. Die Absage betrifft auch den örtlichen Handel: Denn ohne Josefi-Markte entfällt auch der Grund für den geplanten verkaufsoffenen Sonntag.

Der Markt Bruckmühl bedauert die Absage sehr, die Gesundheit aller Beteiligten und Besucher hat jedoch Vorrang. Wir bedanken uns bei allen alten und neuen Fieraten, die mit der Gemeinde als Veranstalter und dem Organisator Peter Kajetan Schmid dem allseits beliebten Markt neuen Schwung verleihen wollten. Dies muss nun bis zum Michaeli-Markt im Herbst warten.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren