Geschlossene Schulen bis Ostern?

Ministerpräsident Markus Söder gibt die Entscheidung heute bei einer Pressekonferenz bekannt

image_pdfimage_print

So ein Virus kann für so manche Schulbesucher auch ein Segen sein. Denn Schüler, Eltern und Lehrer in Bayern müssen sich wegen der Corona-Krise möglicherweise auf landesweite Schulschließungen einstellen. Am Freitagvormittag will Ministerpräsident Markus Söder die Entscheidung im Rahmen einer Pressekonferenz bekanntgeben. Auch alle Kitas könnten bayernweit betroffen sein. Hier wird wohl an eine Notfall-Betreuung geplant werden müssen. Im Raum stehen die bayernweiten Schulschließungen bis zum Beginn der Osterferien am 6. April …

Mehr als 100 Schulen sind in Bayern schon vollständig geschlossen – darunter das Karolinen-Gymnasium in Rosenheim (wir berichteten). Vor zwei Tagen waren es noch rund 50 gewesen. Zur Einordnung: Insgesamt gibt es im Freistaat rund 6.000 Schulen.

Mit Blick auf die anstehenden Abiturprüfungen wird es dann vermutlich auch Entscheidungen/neue Infos geben.

Bleibt die (nicht ganz ernst gemeinte) Frage: Wird die freie Zeit dann von den Sommerferien abgezogen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren