Alles beim Alten in Bruckmühl

Richard Richter hat mit 72 Prozent klar die Nase vorn

image_pdfimage_print

Die Stichwahl hatte Bruckmühl schon im ersten Wahlgang. Denn um das Amt des Bürgermeisters bewarben sich in der Marktgemeinde genau zwei Personen: Amtsinhaber Richard Richter (CSU/Parteifreie)  und Stefan Mager von den Grünen. Ergebnis – die Bruckmühler sind mit ihrem Oberhaupt so zufrieden, dass sie ihm satte 72 Prozent der Stimmen gaben. Auf Stefan Mager entfielen gerade mal 28 Prozent. Und so ist klar: Richard Richter (Foto) nimmt noch einmal für mindestens fünf Jahre Platz auf dem Cehfsessel im Rathaus …  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren