Georg Weigl bleibt Chef in Tuntenhausen

Deutliches Ergebnis bei der Bürgermeisterwahl - 72,6 Prozent der Stimmen für den Amtsinhaber

image_pdfimage_print

So was nennt man wohl klare Verhältnisse: Bürgermeister Georg Weigl wird in Tuntenhausen mit überwältigender Mehrheit wiedergewählt. 72,6 Prozent der Wähler gaben ihm seine Stimme. Herausforderer Marcus Straßer von der Liste hatte gegen den Antshinhaber keine Chance.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren