Brennende Sperrholzbretter in Carport

Glücklicher Ausgang eines Brandes in Bad Feilnbach - Nachbar löscht mit Feuerlöscher

Heute in den frühen Morgenstunden fingen aus bislang ungeklärter Ursache einige Sperrholzbretter, die in einem Carport in Bad Feilnbach gelagert waren, Feuer. Glücklicherweise wurde der Brand durch einen aufmerksamen Nachbarn entdeckt. Durch sein schnelles beherztes Vorgehen mit einem Feuerlöscher konnte Schlimmeres verhindert werden.

Die Feuerwehren aus Bad Feilnbach, Au, Litzldorf und Raubling, waren mit insgesamt zirka 42 Kräften vor Ort und verhinderten ein Übergreifen bzw. erneutes Aufflammen.

An dem Carport entstand lediglich leichter Rußschaden. Die Schadenshöhe wird auf rund 350 Euro geschätzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren