Mindestabstand in Supermärkten ab sofort

Ab heute sollen Klebe-Etiketten auf dem Boden in den Kassen-Bereichen das ermöglichen

Zum Schutz vor möglicher Ansteckung mit dem Coronavirus in den weiterhin ja geöffneten Supermärkten fordert Ministerpräsident Markus Söder heute in ganz Bayern die Sicherstellung von Mindestabständen zwischen den Kunden. Er verwies auf Dänemark, wo Klebe-Etiketten auf dem Boden dabei helfen sollen, dass Kunden an den Kassen ausreichend Abstand zueinander halten. Eine derartige Lösung sei wichtig, sagte Söder am heutigen Mittwoch …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

2 Kommentare zu “Mindestabstand in Supermärkten ab sofort

  1. Ernst-Christian Pahl

    Von Dänemark lernen, heißt siegen lernen: Bayern vorn, Söder for chancellor ! Wenn wir ihn nicht hätten, müßte man ihn erfinden .

    Antworten
    1. Wenn wir nur Sie nicht hätten, was täten wir dan tüten?
      Halten Sie doch endlich mal die Luft an!

      Antworten