Brand an Aiblinger Holzschuppen

Feuerwehr findet beim Eintreffen in der Rosenheimer Straße nur noch verkohlte Überreste vor

image_pdfimage_print

Am Donnerstagabend wurde die Feuerwehr Bad Aibling in die Rosenheimer Straße zu einem Holzschuppenbrand alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr musste der Einsatzort erst einmal gesucht werden, da sich die Mitteiler nicht bemerkbar machten und der Holzschuppen sich am Ende einer längeren Zufahrt befand, die nicht beleuchtet war. An der Einsatzstelle angekommen konnten nur noch verkohlte Überreste eines Kleinbrandes an einem Schuppen festgestellt werden.

Ein Atemschutztrupp kontrollierte die Umgebung noch mit der Wärmebildkamera und führte Nachlöscharbeiten mit einem Kleinlöschgerät durch. Abschließend wurde die Einsatzstele an die Polizei übergeben, die die Ermittlungen aufnahm.

Fotos: © Feuerwehr Bad Aibling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren