Auto einer Kolbermoorerin fängt Feuer

Bei Fahrt durch Rosenheim - Motorraum brennt völlig aus

Eine 53-jährige Autofahrerin aus Kolbermoor befuhr gestern gegen 16 Uhr mit ihrem VW die Leitzachstraße, als sie plötzlich aus dem Motorraum Rauch feststellen konnte. Kurz danach bog sie in die Kufsteiner Straße ein, als Flammen aus dem Motorraum schlugen. Die Fahrerin hielt sofort an und versucht mit einem mitgeführten Feuerlöscher den Brand zu bekämpfen.

Dies half nicht viel und die Feuerwehr Happing wurde verständigt. Die kurz danach eintreffende Feuerwehr löschte den Brand. Der Motorraum brannte völlig aus, auch Bereich des Innenraums wurden in Mitleidenschaft gezogen, gesamt dürfte ein Schaden von rund 3000 Euro entstanden sein.

Als Ursache dürfte ein technischer Defekt vorgelegen haben. Während der Löscharbeiten kam es zu kurzfristigen Verkehrsbehinderungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren