Am Stammtisch dahoam

Live-Talk mit Aiblings Bürgermeisterkandidatin Martina Thalmayr am Sonntag von 11 Uhr bis 11.30 Uhr im Internet

image_pdfimage_print

Der Stammtisch in der Kneipe war gestern. Der digitale Stammtisch im Internet ist heute. Am Sonntagvormittag von 11 Uhr bis 11.30 Uhr gibt’s online den ersten digitalen Stammtisch mit Martina Thalmayr (Foto), Bad Aiblings Bürgermeisterkandidatin von den Grünen. Thalmayr, die am kommenden Sonntag (29. März) gegen CSU-Kandidat Stephan Schlier in die Stichwahl geht, reagiert so auf die besonderen Umstände im Corona-Zeitalter und gibt allen Wählern und politisch Interessierten, so mit ihr in den Dialog zu treten.

Teilnehmen am Stammtisch kann man ganz leicht unter https://www.facebook.com/martinathalmayr.de/ – das Ganze kann man übrigens auch ohne Facebook-Konto im Browser mitverfolgen, allerdings sind dann hier keine Kommentare möglich.

Facebook-Nutzer können dagegen gerne ihre Kommentare und Fragen direkt live an Martina Thalmayr stellen oder schon im Vorfeld loswerden, dann per Mail unter servus@martina-thalmayr.de

Zum digitalen Stammtisch sagt die Kandidatin: „Am liebsten rede ich natürlich mit den Leuten direkt – aber nachdem das ja nicht geht – und das ist auch gut so – möchte ich gerne online mit den Menschen in Kontakt kommen.”

Ein bisschen geübt hat sie schon, denn sie gesteht: „Wir Grünen haben nun auch alle Besprechungen in einer Online Konferenz gemacht – und auch tatsächlich Spaß daran gefunden!”

Für die Kandidatin der Grünen hat bei allem politischen Ehrgeiz und allen Wahlkampf-Aktivitäten die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger die oberste Priorität. „Wir haben uns auf alle Fälle sehr streng an die Anforderungen gehalten und finden das auch total wichtig” sagt sie. „Wir sind seit Mittwoch, den 11. März, nicht mehr aktiv auf AiblingerInnen zugegangen – nicht in Seniorenheimen und natürlich auch in keinen Veranstaltungen. Unseren geplanten Haustürwahlkampf haben wir konsequent eingestellt. Auch jetzt haben wir keine Flyer-Austragaktionen mehr gemacht – nur einen Postwurfsendung wurde noch verschickt – und plakatiert wird nur noch ganz spärlich,  und das immer alleine.”

Um in diesen Tagen der Ausgangsbeschränkungen trotzdem so vielen Wählerinnen und Wählern die Möglichkeit zu geben, sich über Thalmayrs Positionen und das Wahlprogramm der Grünen umfassend zu informieren, gibt es neben dem Talk am Sonntag einen weiteren Termin am Mittwoch um 19 Uhr.

Schon am Dienstag findet darüberhinaus von 19 Uhr bis 20 Uhr eine „Digitale Townhall” mit Katharina Schulze, Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag,  und Martina Thalmayr statt. Selbstverständlich sind auch hier direkte Fragen nicht nur zugelassen, sondern auch erwünscht!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren