Jetzt hat’s auch den Landkreis erwischt

Erster Corona-Todesfall in der Region - Zahl der Infizierten auf 212 angestiegen

image_pdfimage_print

Die Informationspolitik des Gesundheitsamtes ist bewusst kurz und knapp. Zu oft wurden in der Vergangenheit infizierte Personen diffamiert, die aufgrund der zu genauen Beschreibung aus dem Amt zu Beginn der Corona-Zeit identifiziert werden konnten. Deshalb beschränkt sich die Behörde mittlerweile auf die nackten Zahlen. Auch bei der Nachricht über den ersten Corona-Toten im Landkreis verhält sich das nicht anders. Die Mitteilung dazu im Originaltext:

Im Zuständigkeitsbereich des Rosenheimer Gesundheitsamtes gibt es einen ersten Todesfall der auf das neuartige Corona-Virus zurückzuführen ist. Es handelt sich um einen Mann aus dem Landkreis.

Insgesamt ist die Zahl der Menschen, die nachweislich mit dem Virus infiziert sind, bis Freitag (Stand: 24 Uhr) auf 212 Personen deutlich angestiegen.

   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren