Alk und Drogen im Oberland

Für zwei Autoahrer war bei Kontrollen in Miesbach und Hausham Endstation

image_pdfimage_print

Am Donnerstag führten Beamte der Polizeiinspektion Miesbach in den Abendstunden Verkehrskontrollen im Bereich Miesbach und Hausham durch. Gegen 20:00 Uhr wurde ein 26-jähriger Opel Fahrer in Hausham auf Höhe Freudenreich einer Kontrolle unterzogen. Dabei konnte Alkoholgeruch festgestellt werden.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Gegen den Haushamer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Der Führerschein wurde noch vor Ort von den Polizeibeamten einbehalten.

Um 21:00 Uhr wurde ein weiterer Verkehrsteilnehmer in seinem Audi A3 auf der B472 im Bereich Miesbach kontrolliert. Dabei zeigten sich bei dem Fahrer drogentypische Anzeichen, welche auf Konsum von Betäubungsmitteln hindeuteten. Im Anschluss wurde bei dem 27-Jährigen eine Blutentnahme angeordnet. Den jungen Mann erwartet eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen eines Verstoßes gegen das Straßenverkehrsgesetz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren