Zahl der Todesfälle steigt auf 17

Die Zahlen zeigen den Ernst der Lage im Landkreis Rosenheim: 17 Tote hat das Corona-Virus bereits gefordert – Stand gestern, Dienstag, 24 Uhr. Sechs Verstorbene mehr als zur Montagnacht gemeldet wurden. Wie Dr. Wolfgang Hierl, der Leiter des Gesundheitsamtes bei der heutigen Pressekonferenz bekanntgab, sind nun 1033 Personen offiziell mit Corona infiziert. Die Tendenz sei also weiterhin steigend, da es nun 110 Fälle mehr sind als gestern. 32 Personen werden aktuell intensiv behandelt. Es gebe diese schweren Verläufe und … 

… deshalb wurde auch heute noch einmal die Bevölkerung eindringlich darum gebeten: „Nehmt die Situation ernst. Halten Sie sich an die Ausgangsbeschränkungen.” Es müsse alles dafür getan werden, damit das Gesundheitswesen, die Kliniken Schritt halten können …