Infos aus dem Aiblinger Stadtrat

Alexander Wolff (ÜWG) fasst die Beschlüsse und die Vorschläge der Sitzung vom Donnerstag in einem Video zusammen

image_pdfimage_print

Obwohl er für die ÜWG kandidierte, wurde Alexander Wolff bei der vergangenen Kommunalwahl nicht in den Stadtrat gewählt. Und das ist gut so. Wieso? Ist er schlecht? Nein, im Gegenteil. Er hat viele Ideen und er setzt sie auch schnell um, was oft außerhalb des Gremiums einfacher und unbürokratischer geht. So dreht der engagierte Kommunalpoltiker seit einigen Monaten nach jeder Stadtratssitzung ein Video, in dem er die einzelnen Punkte der Tagesordnung und die Beschlüsse bespricht.

Neutral, ohne zu werten. So kann sich jede Aiblingerin und jeder Aiblinger ein kurzes Bild darüber machen, was in der Stadt so auf den Weg gebracht wurde – oder auch nicht. Allerdings: Ein Besuch einer livehaftigen Sitzung ersetzt das natürlich nicht, da man erst da eine Einschätzung und ein Gespür für die handelnden und beteiligten Personen bekommt.

 

Hier ist das Video:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren