Wieder Anruf von falschem Polizisten in Holzkirchen

Unbekannter Anrufer versucht Rentnerin abzuzocken - Seniorin geht auf Betrügerei nicht ein - Polizei warnt

image_pdfimage_print

Am Sonntag gegen 22:55 Uhr wurde eine Rentnerin aus Holzkirchen von einem unbekannten Mann angerufen. Dieser gab sich gegenüber als Polizeibeamter aus und erkundigte sich nach Bargeld und Gold. Die Zeugin ging auf die Fragen nicht ein und bezweifelte die Angaben des Anrufers. Der falsche Polizeibeamte sagte der Rentnerin noch, dass er eine Streife vorbeischicken würde.

Daraufhin wurde das Telefonat beiderseitig beendet. Die „angekündigten Streifenpolizisten“ erschienen nicht. Es kam in diesem Fall auch zu keinen weiteren Geldforderungen oder weiteren Anrufen.

Personen, die zuletzt ähnliche Anrufe erhalten haben oder Zeugen eines solchen Vorfalls sind, melden sich bitte umgehend bei der Polizeiinspektion Holzkirchen, Tel. 08024/9074-0.

Die Polizei rät dringend, sich die anrufende Telefonnummer im Display ggf. aufzuschreiben, aber sonst sofort aufzulegen und selbst die Polizei unter der Notrufnummer 110 zu verständigen! Auf gar keinen Fall dürfen an Unbekannte Wertsachen herausgegeben werden. Informieren Sie bitte auch Ihre Angehörigen und Bekannten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren