Unbelehrbar …

Holzkirchnerin wiederholt mit Alkohol am Steuer erwischt

image_pdfimage_print

Am Dienstag gegen 17:15 Uhr kontrollierte die Polizei eine 41-jährige Holzkirchnerin, die alkoholisiert mit einem Honda in Holzkirchen unterwegs war. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert jenseits der 1,1 Promille Grenze. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, das Auto verkehrssicher abgestellt und der Schlüssel vorübergehend sichergestellt. Weitere Ermittlungen hatten ergeben, dass der aus Tschechien stammenden 41-Jährigen im April 2015 durch tschechische Behörden die Fahrerlaubnis unwiderruflich entzogen wurde, so dass sie ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs war.

Keine 24 Stunden später, am Mittwoch gegen 10:32 Uhr, wurde die 41-Jährige erneut alkoholisiert und fahrenderweise im fließenden Straßenverkehr angetroffen. Ein erneuter Atemalkoholtest ergab auch diesmal einen Wert jenseits der 1,1 Promille-Grenze. Die Weiterfahrt wurde selbstverständlich wieder unterbunden und das Fahrzeug verkehrssicher abgestellt. Aufgrund der weiteren Fahrt wurde eine weitere Strafanzeige wegen Trunkenheit am Steuer und Fahrens ohne Fahrerlaubnis erstattet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren