Sicherheitswacht sorgt für Festnahme

Polizelich gesuchter Österreicher in Rosenheim auf „Wohnungssuche"

image_pdfimage_print

Die Ehrenamtlichen der Rosenheimer Sicherheitswacht befanden sich im Bereich des Alpenweges in Rosenheim. Sie konnten dort einen Mann feststellen, der sich verdächtig verhielt. Ständig schaute er sich um, beobachtete Häuser, schaute in das Innere von geparkten Fahrzeugen und ging ziellos umher. Die Sicherheitswacht sprach den 33-jährigen Mann deshalb kurze Zeit später an.

Da dieser weiter keine schlüssigen Angaben machen konnte, wurde über das mitgeführte Polizeifunkgerät eine Streife der Rosenheimer Polizei um Unterstützung gerufen. Eine Datenüberprüfung ergab dann, dass der Mann, er stammt ursprünglich aus Österreich und sucht aktuell im Raum Rosenheim eine Wohnung, zur Festnahme ausgeschrieben ist. Der Haftbefehl konnte durch Begleichung von rund 1000 Euro durch den Österreicher abgewendet werden. Der 33-Jährige wurde daraufhin wieder entlassen. Ihm wurden von der Polizei ein paar Tipps gegeben, wo er diese Nacht ein Quartier finden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren