Kuriose Unfallflucht

In Rosenheim: Rollerfahrer stürzt, schleudert gegen Auto, steht auf und fährt weiter

image_pdfimage_print

Rund 2000 Euro Sachschaden im linken Heckbereich eines Audis, entstand bei einem Verkehrsunfall am montagabend gegen 19.30 Uhr in der Marienberger Straße. Ein 72-jähriger Rosenheimer wollte von der Hochschulstraße in die Marienberger Straße mit seinem Audi abbiegen. Ihm kam ein Rollerfahrer entgegen, der plötzlich stürzte und sein Fahrzeug dabei gegen den Audi geschleudert wurde.

Nach dem Sturz stand der Fahrer auf, hob seinen Roller auf und fuhr sofort wieder weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden von rund 2000 Euro zu kümmern. Der Rosenheimer konnte den Unfallverursacher nicht beschreiben, da alles sehr schnell ging. Vom Fahrzeug ist bekannt, dass es ein Roller in der Farbe Blau war. Aufgrund des Unfallhergangs dürfte der Roller Schleif-/Kratzspuren haben. Zeugen werden gebeten, sich mit der Rosenheimer Polizei unter der Telefonnummer 08031/200-2200 in Verbindung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren