Maskenpflicht im Wertstoffhof

In Kolbermoor und im Altlandkreis wird die neue Maßgabe des Landratsamtes ab morgen umgesetzt

image_pdfimage_print

Das Landratsamt Rosenheim hat kurzfristig nun auch für alle Wertstoffhöfe im Landkreis Rosenheim eine generelle Maskenpflicht erlassen. Diese Maßnahme gilt bereits ab Freitag, 24. April.

Michael Glas, Leiter des Kolbermoorer Bauhofs, in dessen Zuständigkeits-bereich auch der Wertstoffhof liegt, bittet alle Kolbermoorer Bürger*innen um Verständnis und um die Einhaltung dieses Gebots. „Auch mit Maske muss der Mindestabstand von 1,50 Metern zum nächsten Nutzer des Wertstoffhofs und  auch zu den Kollegen, die dort arbeiten gewahrt bleiben“, erinnert Glas.

Nach wie vor werden dürfen sich gleichzeitig nur sechs Autos im Abgabebereich des Wertstoffhofs aufhalten. Nach wie vor ist deshalb ein wenig Geduld, gerade in den Stoßzeiten, angebracht.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren