Treffen sich zwei Fahrradfahrer …

Unfall auf der Innbrücke bei Nußdorf - Sturz mit Schnittverletzung und Schürfwunden

image_pdfimage_print

Zwei Radler trafen sich am Sonntag zwischen Nußdorf und Brannenburg kurz nach Mittag auf besondere Weise. Ein 48-jährige Fahrradfahrer befuhr entgegen der Fahrtrichtung den Gehweg, als er plötzlich mit einem mittig auf dem Gehweg der Innbrücke stehenden zweiten, 59-jährigen Fahrradfahrer traf, der sein Rad kurz zur Seite gestellt hatte, um die Aussicht zu genießen.

Bei der Kollision kam der Fahrradfahrer zu Sturz und erlitt eine Schnittverletzung an der Nase, sowie multiple Schürfwunden. Er stürzte dabei auf das abgestellte Fahrrad des anderen Beteiligten und beschädigte dieses. Nachdem der Gestürzte durch einen hinzugerufenen Sanitäter ärztlich versorgt worden war, konnten beide Beteiligte ihrer Wege gehen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren