Motorradfahrer zu Fall gebracht

Unfallflucht am vergangenen Donnerstag beim Gartencenter Mertin - Suche nach dunklem SUV

image_pdfimage_print

Am vergangenen Donnerstag gegen 13:30 Uhr ereignete sich in Kolbermoor auf dem Zubringer zur Autobahn, der Staatstraße 2089, ein Unfall bei welchem ein Motorradfahrer leicht verletzt wurde. Ein Traktor sowie der Unfallflüchtige dunkle Pkw und ein Motorrad befuhren die Staatstraße 2089 in nördlicher Fahrtrichtung, Richtung Pullach. Auf Höhe des dortigen Gartencenters ordneten sich der Traktor sowie der Pkw auf der Linksabbiegerspur ein, um nach links abzubiegen.

Der Motorradfahrer wollte geradesaus weiter fahren. Plötzlich fuhr der dunkle Pkw zurück auf die Fahrbahn in Richtung Pullach. Der Motorradfahrer musste, um von dem Pkw nicht seitlich touchiert zu werden, so stark abbremsen, dass er hierdurch zum Sturz kam und sich leicht verletzte. Der Pkw fuhr weiter, ohne sich um den auf der Straße liegenden Motorradfahrer zu kümmern. Hier leitete ein hinter dem Motorradfahrer fahrender Pkw-Fahrer vorbildlich Hilfe.

Von dem Pkw ist lediglich bekannt, dass es sich um einen dunklen SUV ähnlichen Pkw handeln soll.

Wer Hinweise zu dem Unfall, insbesondere zu dem Kennzeichen des dunklen Pkw, geben kann wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Bad Aibling unter 08061/90730 zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren