Quarantäne am Samerberg aufgehoben

Die Quarantäne in der Asylbewerberunterkunft in Samerberg ist aufgehoben. Die letzten Tests auf das Corona-Virus haben keine weiteren positiven Befunde ergeben, sodass die Quarantäne beendet werden konnte. Der Bauzaun wurde bereits entfernt. Die Einrichtung war am langen Osterwochenende unter Quarantäne gestellt worden, meldet das Landratsamt. Auch in Bad Aibling und Babensham hatte es Corona-Fälle in Asylunterkünften gegeben.

In der Einrichtung in Bad Aibling waren 47 Bewohner getestet worden. Bei einer Person fiel der Test auf das Corona-Virus positiv aus. Die betroffene Person sowie deren Familie wurden in eine andere Unterkunft verlegt. Da die verbliebenen Bewohner als enge Kontaktpersonen gelten, sollen sie Anfang der kommenden Woche noch einmal abgestrichen werden. Wenn die Testergebnisse vorliegen, wird über das weitere Vorgehen entschieden. So lange bleibt die Quarantäne bestehen.

 

Auch in der Asylbewerberunterkunft in Babensham wurden den Bewohnern heute die Ergebnisse der Reihentestung mitgeteilt. Zwei Bewohner haben positive Befunde auf das Corona-Virus. Auch sie wurden mit ihren Familien verlegt, um sie von den negativ getesteten Bewohnern zu trennen. Dennoch gelten auch hier die Bewohner der Asylbewerberunterkunft als enge Kontaktpersonen. Da eine Ansteckung vom Tag des Abstriches bis zum Ergebnis nicht ausgeschlossen werden kann, wird es in der kommenden Woche eine weitere Testung geben. Wenn die Ergebnisse vorliegen, wird über das weitere Vorgehen entschieden. So lange bleibt die Quarantäne bestehen.