Unkraut vernichtet, Gebäude brennt

Am Dienstag gegen 9:30 Uhr entzündete sich im Gemeindebereich Brannenburg bei dem Versuch, Unkraut unter Zuhilfenahme eines Brenners zu entfernen, auch die Isolierung eines angrenzenden Gebäudes. Das Feuer konnte durch aufmerksame Anwohner entdeckt werden, die sofort die Polizei und die Feuerwehr verständigten, sodass der Brand schnell gelöscht werden konnte.

Durch den Brand wurde glücklicherweise niemand verletzt. Es entstand ein Sachschaden im höheren vierstelligen Bereich.

Insgesamt waren 25 Einsatzkräfte der Feuerwehren Brannenburg an der Löschung beteiligt.