Wieder weitere Corona-Todesfälle

Auch am heutigen Mittwoch wird leider die gute Nachricht von nur zwei Neu-Infektionen wieder von weiteren Todesfällen überschattet: In den vergangenen 24 Stunden sind erneut drei Personen in Verbindung mit einer Corona-Erkrankung verstorben. Die Zahl der Todesfälle insgesamt liegt nun für die Stadt und den Landkreis Rosenheim bei 199. Drei Personen mehr als noch gestern liegen außerdem mit schweren Verläufen auf den Intensivstationen – aktuell 24 Patienten, um deren Leben in den Kliniken gekämpft wird.

Bisher sind nun insgesamt 2729 positiv auf COVID-19 getestete Fälle in Stadt und Landkreis Rosenheim aufgetreten und offiziell registriert (Landkreis: 2222, Stadt: 507). Stand Dienstag, 24 Uhr.

Mittlerweile wurde bei mindestens 1821 Personen eine Genesung dokumentiert, meldet das Landratsamt in seiner heutigen Tagesmeldung.

Die Sieben-Tage-Inzidenz (Fälle pro 100.000 Einwohner während der letzten sieben Tage) liegt mit Stand Mitternacht für die Stadt Rosenheim nun bei 12,63, für den Landkreis Rosenheim bei 13,41, heißt es außerdem.