Bremsenden Vordermann übersehen

Am heutigen Nachmittag ereignete sich um kurz vor 15 Uhr in Fischhausen/Schliersee auf der dortigen Bundesstraße ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Pkw und drei verletzten Fahrzeuginsassen. Eine 36-jährige Schlierseerin fuhr mit ihrem Chevrolet auf der Bundesstraße in Richtung Schliersee, als sie den VW T-Roc eines vorausfahrenden Ehepaars, ebenfalls aus Schliersee, übersah, der verkehrsbedingt auf der Straße stehen bleiben musste.

Vor dem VW bog ein weiteres Fahrzeug links auf den Parkplatz Fischhausen ein. Der Aufprall war so stark, dass beide Airbags im Chevrolet auslösten. Die unfallverursachende Fahrerin erlitt dabei ein Thorax- und Schleudertrauma, sowie einen Schock. Die 46-Jährige kam zur Untersuchung mit dem Rettungsdienst ins Klinikum nach Agatharied.

Die beiden Fahrzeuginsassen im VW, ein 52-Jähriger und seine 52-jährige Ehefrau, wurden ebenfalls leicht verletzt mit Verdacht auf ein Schleudertrauma ins Krankenhaus Agatharied gebracht. Beide Fahrzeuge waren so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Der Sachschaden beläuft sich gesamt  auf rund 14.000 Euro.

Die Unfallaufnahme wurde durch massive Regenfälle beeinträchtigt. Die FFW Neuhaus war dennoch mit zwei Fahrzeugen und 7 Mann mit vollem Einsatz dabei, regelte den Verkehr und band ausgelaufene Betriebsstoffe auf der Straße.