Unwetterwarnung für den Landkreis

Die Kaltfront von Tief „Gudrun” zieht im Laufe des Tages von Nordwest nach Südost über Bayern hinweg. In ihrem Vorfeld wird die Schichtung der feuchtwarmen Luft hochreichend labil. Im Südosten besteht deshalb Gefahr vereinzelter schwere Gewitter mit orkanartigen Böen und Hagel. Verbreitet sind starker Wind und Regen zu erwarten. Besonders betroffen sein werden voraussichtlich die Landkreise Rosenheim und Traunstein, warnt der Deutsche Wetterdienst.