Im Leitzachtal in die Pampa

Verkehrsunfall ohne Fremdeinwirkung - Audifahrer kommt von der Straße ab

image_pdfimage_print

Am Donnerstag gegen 15:15 Uhr befuhr ein 58-jähriger Schrobenhausener mit seinem Audi A4 die Staatsstraße im Leitzachtal in Richtung Autobahn. Seine 27-jährige Tochter, ebenfalls aus Schrobenhausen, war Beifahrerin. Am Beginn einer langgestreckten Linkskurve, etwa 1 Kilometer vor Unterwartbichl, kam der 58-jährige aufgrund einer bislang unklaren Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und blieb im Straßengraben liegen.

Die beiden Insassen mussten mit Hilfe der freiwilligen Feuerwehr aus dem Pkw geborgen werden. Vater und Tochter wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Derzeit wird von leichten Verletzungen ausgegangen.

 

Der Audi wurde aufgrund der steilen Böschung schwer beschädigt. Der Sachschaden wird auf 25.000 Euro geschätzt.

 

Für die Unfallaufnahme und die Bergung musste der betreffende Streckenabschnitt für die Dauer von etwa zwei Stunden durch die Polizei halbseitig gesperrt werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren