Feldkirchener Fechter trainieren wieder

Nach Wochen des Online-Trainings geht's nun an die frische Luft

image_pdfimage_print

Während der Kontaktsperre hielten sich die Fechter des TV Feldkirchen mit Online-Training fit. Nachdem weiterhin nicht in der Turnhalle trainiert werden darf, starteten sie jetzt mit Freilufttraining. Trainiert wird in zwei Kleingruppen jeweils Montag und Freitag. Eine Gruppe trainiert schwerpunktmäßig auf dem Freigelände des Vereins und die zweite Gruppe geht schwerpunktmäßig Joggen und Radfahren. Die Gruppen sind fest eingeteilt und selbstverständlich wird auf die Hygieneregeln und den Abstand geachtet.

Um aber auch im Freien fechten zu können, wurden akkubetriebene Funk-Melder gekauft, die vom Hauptverein des TV Feldkirchens finanziert wurden. Die Fechter haben sich sehr über diese Unterstützung gefreut und fiebern dem ersten Freiluftgefecht entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren