Pedelec wurde zu schnell

70-jähriger Fahrradfahrer stürzt bei der Abfahrt alleinbeteiligt am Samerberg

image_pdfimage_print

Am Samstagvormittag gegen 10.45 Uhr fuhr ein 70-jähriger Rentner aus Riedering mit seinem Pedelec am Samerberg vom Ortsteil Duft bergab in Richtung Ried i. W. auf der Ortsverbindungsstraße. Auf der mit 12 Prozent bergabführenden Straße geriet der Mann ins Straucheln und stürzte. Beim Sturz verletzte er sich leicht an der Schulter und im Brustbereich.

Zum Glück trug der Mann einen Fahrradhelm, der ihn vor schweren Kopfverletzungen bewahrt hat. Dies zeigt, wie wichtig das Tragen eines Helmes auch bei Radfahrern/Pedelecfahrern ist. Zur Erstversorgung kam der Mann mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Rosenheim.

Am Rad entstand nur leichter Sachschaden am Schutzblech von etwa 50 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren