Schwere Verbrennungen

Mann schüttet sich siedendes Wasser über die Füße - Hubschrauber im Einsatz

image_pdfimage_print

Alarm für die Rettungskräfte am Pfingstsonntag gegen 12 Uhr in Bad Feilnbach. Ein Anfang 60-jähriger Mann hat sich beim Kochen siedend heißes Wasser – anstatt wie gewollt ins Waschbecken – über seine beiden Füße gegossen. Hierbei erlitt er schwere Verbrühungen.

Der Mann wurde mit Verbrennungen zweiten bis dritten Grades mit dem Hubschrauber in das Krankenhaus Bogenhausen geflogen.

Foto: Georg Barth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren