Dieb hat es auf Wodka abgesehen

43-jähriger Rosenheimer auf frischer Tat ertappt - Kein Unbekannter für die Polizei

image_pdfimage_print

Ein 43-jähriger Rosenheimer hatte es gestern in einem Verbrauchermarkt in der Chiemseestraße auf Wodka abgesehen. Der Mann wurde dabei beobachtet, wie er eine Flasche davon in seine mitgeführte Tasche steckte und ohne zu bezahlen den Kassenbereich durchschritt. Der Ladendetektiv hielt den Dieb daraufhin an und die Polizei wurde verständigt.

Die Flasche Wodka wurde zurückgegeben und ein Strafverfahren wegen Ladendiebstahls wurde eingeleitet.

Der Mann war für die Rosenheimer Polizei kein Unbekannter. Bereits vor dem letzten Pfingstwochenende entwendete der Mann aus einem Supermarkt in der Ebersberger Straße zwei Flaschen Wodka. In beiden Fällen hat die Polizei ein Strafverfahren wegen Ladendiebstahls eingeleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren