Übersichtlicher, schneller, besser

Landratsamt will als Dienstleister noch viel fortschrittlicher werden - Von der E-Akte bis zur Homepage

image_pdfimage_print

Fortschrittlicher möchte das Landratsamt als Dienstleister werden, das erklärte das neue Kreis-Oberhaupt Otto Lederer heute in seiner Pressekonferenz (wir berichteten mehrfach). Zwar seien laut einer Umfrage bereits knapp 90 Prozent im Landkreis sehr zufrieden mit der Behörde, aber man wolle sich im Bürgerservice noch weiter verbessern. Die Digitalisierung solle weiter forciert werden. Das Stichwort sei hier die so genannte E-Akte – aber auch die weiteren Erleichterungen für den Bürger und vor allem eine größere Schnelligkeit seien Stichworte. Das Personal werde weiter geschult und jedem Sachbereich würden dann Digital-Spezialisten zugeordnet. Vieles solle mehr und mehr dem Bürger online zur Verfügung stehen.

Trotzdem wolle man selbstverständlich auch weiterhin als Behörde analog für die Bürger da sein. Das Vorgehen der verpflichtenden Termin-Vereinbarung habe jetzt in der Corona-Krise eine hohe Effektivität bewiesen und sich somit bestens bewährt. Das wolle man nun in mehreren Bereichen einsetzen. 

In wenigen Tagen gehe eine neue Homepage des Landratsamtes online – eine aktualisierte und verbesserte!

Und auch in Bezug auf Unternehmens-Angelegenheiten oder private Bauvorhaben werde man durch eine Digitalisierung Einiges erleichtern und vor allem zeitlich abkürzen in Zukunft, erläuterte Lederer die Pläne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren