Föhn fängt Feuer

Brandentwicklung in Wohnung in Schliersee - technischer Defekt als Ursache

image_pdfimage_print

Am Montag kam es in Schliersee bei Rothendasch gegen 13:30 Uhr zu einem Feuerwehreinsatz. Anwohner meldeten am Notruf eine Rauchentwicklung aus einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses. Die Feuerwehr Schliersee, die mit 20 Einsatzkräften sowie mehreren Fahrzeugen, am Einsatz beteiligt waren, verschaffte sich Zugang zu der Wohnung. Der Eigentümer war zu diesem Zeitpunkt nicht anwesend. Schnell konnte die Ursache des ausgebrochenen Feuers ermittelt werden.

Ein Föhn im Badezimmer fing vermutlich aufgrund eines technischen Defekts Feuer und setzte einen Badteppich in Brand. Dieser konnte noch rechtzeitig gelöscht werden, so dass lediglich das Badezimmer in Mitleidenschaft gezogen wurde. Der Rest der Wohnung sowie das Gebäude blieben unbeschädigt. Im Bad entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro. Personen wurden nicht verletzt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren