Auf ins kühle Nass

Freibad Harthausen kurz vor Wiedereröffnung

image_pdfimage_print

Das beliebte Familienbad Harthausen steht kurz vor der Wiedereröffnung, freut sich Bad Aiblings Erster Bürgermeister Stephan Schlier. „Wir peilen Mitte Juli an!“ Dabei sah es vor einigen Monaten nicht danach aus, dass das Freibad in diesem Jahr überhaupt geöffnet wird.

Foto: Aktuell wird in Harthausen saniert und renoviert, was das Zeug hält, wie sich Bürgermeister Stephan Schlier (l.), der geschäftsleitende Beamte Jürgen Stadler (r.) und der Fachangestellten für Bäderbetrieb Matthias Hehn bei einem Besuch vor Ort selbst überzeugen konnten

„Wir haben uns trotzdem dazu entscheiden, die Einrichtung in einen betriebsbereiten Zustand zu versetzen und gleichzeitig wurden geplante Renovierungsarbeiten, wie eine neue Beckenfolie, vorgezogen!“ Die Nachricht, dass Schwimmbäder wieder öffnen können, kam dann genau zur rechten Zeit.

Nach dem Freibad bei der Therme Bad Aibling ist die Anlage in Harthausen das zweite Freibad, das nun auf macht. „Der Sommer kann kommen, alle Badefreunde und Gäste können sich auf einen Sprung ins kühle Nass freuen!“ Das Schwimmbad wird dabei mit einem eigenen Hygienekonzept an den Start gehen. „Es ist wieder ein weiterer Schritt hin zur Normalität“. Bad Aibling habe alles, um einen abwechslungsreichen und entspannten Sommer verbringen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren