Angegurtet, aber mit Handy

Die Polizeiinspektion Bad Aibling führte auch heute – wie bereits letzte Woche – Verkehrskontrollen mit dem Augenmerk auf mögliche Gurt- und Mobiltelefon-Verstöße durch, um die Verkehrssicherheit zu verbessern. Dieses Mal mussten mehr Verstöße wegen des verbotswidrigen Benutzens eines Mobiltelefons während der Fahrt geahndet werden.

Die Polizei bittet die Fahrer/innen, während der Fahrt das Mobiltelefon nicht zu benutzen, da man dadurch vom anderen Verkehrsgeschehen abgelenkt sei.

Es werden auch in Zukunft weitere Kontrollaktionen in diesem Bereich durch die Beamten der Polizeiinspektion Bad Aibling an unterschiedlichen Orten durchgeführt.