Bauernprotest bei Merkel-Besuch

Landwirte standen Spalier nach Prien hinein - Demos verliefen friedlich

image_pdfimage_print

Bundeskanzlerin Angela Merkel war heute zu Besuch am Chiemsee (wir berichteten). Bayerns Ministerpräsident Söder hatte zu einer Sitzung seines Kabinetts auf Schloss Herrenchiemsee eingeladen. Die heimischen Bauern nutzten den Besuch für mehrere Protestaktionen. So machten sich die Landwirte beispielsweise mit einem Spalier aus Traktoren Luft gegen die aktuelle Agrarpolitik in Deutschland. Nach Polizeiangaben standen am Vormittag rund 300 Bulldogs entlang der Straße von der A8 (Merkel kam aus Salzburg) bis nach Prien. Fotos: Georg Barth

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren