Doppeltes Vergnügen

Am kommenden Wochenende findet gleich zweimal „Kabarett im Park“ auf der Open Air Bühne im Brunnenhof des Kurhauses Bad Aibling statt. Los geht es am Samstag, 18. Juli, mit NouWell Cousines (Foto) und ihrem Programm „Boazn Klassik“. Was die Well-Cousinen Maria und Maresa, Cousin Matthias und ihr Kompagnon Alexander Maschke fabrizieren, ist nicht die „haute cuisine“ des Gaumens sondern der Musik.

In einem spritzigen Crossover von Volksmusik, über freche Lieder, bis hin zu klassischen
Stücken bieten diese jungen Künstler als NouWell Cousines – zu 3/4 dem Suppentopf der Familie Well entsprungen – dem Zuhörer alles, was er sich von einem musikalisch
hochwertigen Menü erhoffen kann.

Mit ihrem Programm „Prädikat: ÖHA!“ bescheren die Isarschiffer dann am Sonntag, 19.
Juli, eine gewohnt heiter beschwingte Fahrt voll der verschiedensten Öha-Momente. In ihrer bekannt hintersinnigen Art führen sie durch abgründig sumpfige Tiefen, über bunte Felder hinauf auf höchste Gipfel, immer nah dran am Objekt ihrer Charakterisierung: dem Homo Bavarikus mit all seinen Kuriositäten und Absonderlichkeiten. Natürlich wird das nicht ohne die eine oder andere faustdicke Überraschung ausgehen.

Beginn ist jeweils um 19:30 Uhr, die meisten Plätze sind überdacht. Vorverkauf im Haus des Gastes in Bad Aibling, Tel. 08061-90800. Der Eintritt kostet 20 Euro, Einlass und
Abendkasse ab 18:00 Uhr. Das Kurhausrestaurant verwöhnt die Besucher mit leckeren
Schmankerln, kühlen Durstlöschern und Cocktails.