Getunten Audi gestoppt

In der Nacht: Polizei entdeckt mehrere technische Veränderungen am Fahrzeug eines 32-Jährigen

image_pdfimage_print

Die Polizei hat gestern kurz vor Mitternacht im Bereich der Hubertusstraße in Rosenheim einen 32-jährigen Audi-Fahrer kontrolliert. Dabei bemerkten sie am Fahrzeug technische Veränderungen: Die Fahrwerksfedern entsprachen nicht den Herstellervorgaben und die aufgezogenen Sonderreifen, zugelassen für eine Geschwindigkeit bis zu 300 km/h, entsprachen auch nicht den gesetzlichen Vorgaben in Zusammenbau mit dem Fahrwerk.

Gegen den Fahrer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren