Parkplatz leer, Straße voll

Über die Bequemlichkeit unserer Zeit - Chaotische Situation am sonst so beschaulichen Unterlauser Weiher

image_pdfimage_print

Beschwerden geplagter Anwohner führten Beamte der Polizei Bad Aibling am gestrigen Montagnachmittag in das sonst so beschauliche Unterlaus bei Feldkirchen-Westerham im Landkreis. Bei den heißen Temperaturen wird der dortige Weiher gerne für eine Abfrischung von Gästen aus Nah und Fern genutzt. Verwundert zeigten sich die Polizisten gestern, dass die ausgewiesenen Parkflächen wenig genutzt, dafür jedoch der bequeme und kurze Weg ins „kühle Nass“ entlang der Straße zwischen Hofberg und Unterlaus einseitig mit 15 Fahrzeugen zugeparkt wurde.

Der ansonsten kostenlose Besuch am Weiher wird nun für die Badegäste richtig teuer, die Parksünder werden mit einem Bußgeld in Höhe von 15 Euro verwarnt.

Die Verkehrsüberwachung rund um den Unterlauser Weiher werde künftig intensiviert, so die Polizei.

Foto: Polizei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

2 Kommentare zu “Parkplatz leer, Straße voll

  1. Leider zeigen sich mit fortdauernden Corona-Auswirkungen eben auch zunehmend die negativen Erscheinungen in Teilen unserer aktuellen Gesellschaft.

    Antworten
  2. Denke, mit Corona hat das nichts zu tun. Man wählt einfach den bequemsten Weg und ignoriert Vorschriften. Richtig teuer? Lächerlich …

    Antworten