Anwohner fanden Musik „unerträglich”

Polizei wurde gestern kurz vor Mitternacht zu einer kleinen Party am Innspitz gerufen

image_pdfimage_print

Anwohner am Innspitz in Rosenheim beschwerten sich gestern kurz vor Mitternacht bei der Polizei – über eine laute Feier im Bereich des Innspitzes, dort werde herumgeschrien und die Musik sei unerträglich. Die Polizisten trafen dann dort auf eine kleine Personengruppe. Die Musik sei von den Anwesenden bereits abgestellt gewesen, aber lautes Geschrei hörten auch die Beamten …

Die fünfköpfige Gruppe, alle zwischen 18- und 22 Jahre alt aus dem Stadtgebiet sowie dem Landkreis Rosenheim, wurde gebeten, Rücksicht auf andere zu nehmen und sich ruhig zu verhalten.

Die Gruppe sah dies sofort ein, verließ die Örtlichkeit kurz danach auch und es kehrte wieder Ruhe ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren