Junger Mann übersieht Vorfahrt

Unfall an Straßen-Einmündung - Zwei Leichtverletzte und ein 25.000-Euro-Sachschaden

image_pdfimage_print

Ein 23-Jähriger befuhr mit seinem Pkw am gestrigen Donnerstagabend den Straßenverlauf am Graspoint in Rosenheim in nördliche Richtung. Ein 27-Jähriger war zur selben Zeit mit seinem Auto auf der Hochfellnstraße unterwegs – auf dem Beifahrersitz saß seine 24-jährige Begleiterin. An der Einmündung übersah der 23-Jährige die Vorfahrt – beide Pkw prallten zusammen. Der 27-Jährige sowie seine 24-jährige Mitfahrerin wurden durch den Aufprall leicht verletzt, so die Polizei am heutigen Freitag.

Zur weiteren ambulanten Behandlung wurden sie ins Krankenhaus gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 25.000 Euro.

Gegen den 23-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren