Digital parken

In Bad Aibling wird Parken dank „Parkster" zum Kinderspiel - Alexander Wolff erklärt die App

image_pdfimage_print

Keine Parkscheine mehr und dazu noch elektronisch bezahlen: Die Park-App „Parkster” hat nun auch in Bad Aibling Einzug gehalten. Eine feine Sache – findet Alexander Wolff. Und so erklärt der engagierte Aiblinger die Funktionsweise der App im Video und zeigt, dass Parken in der Stadt zukünftig immer bequemer wird und ohne lange Parkplatzsuche ablaufen kann.

Hier ist das Erklär-Video:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren