Tödlicher Unfall auf Forststraße

Schwierige Bergung eines abgestürzten Pkw am Brünnstein - Rettungshubschrauber im Einsatz

image_pdfimage_print

In den frühen Morgenstunden ereignete sich am heutigen Sonntag auf einer Forststraße in Oberaudorf im Bereich Längau (Brünnstein) ein tödlicher Verkehrsunfall. Zwei Männer, ein 37-Jähriger und ein 44-Jähriger, fuhren mit einem Pkw im Bereich der Baumoosalm, als das Auto von der Fahrbahn abkam. Das Fahrzeug stürzte zirka 60 Meter die Böschung hinab auf eine Almwiese. Ein Ersthelfer meldete den Unfall. Einer der beiden Männer verstarb noch an der Unfallstelle, der andere wurde mit schweren Verletzungen per Rettungshelikopter ins Krankenhaus transportiert.

Die Bergung des Fahrzeugs und der Verunfallten gestaltete sich aufgrund des alpinen Geländes schwierig. Hierbei unterstützte ein Polizeihubschrauber, die Bergwacht Oberaudorf mit zehn Einsatzkräften und die Feuerwehr vor Ort.

Die Unfallursache konnte bislang noch nicht geklärt werden.

Zur Klärung der Unfallursache wurde durch die Staatsanwaltschaft ein Gutachten angeordnet. Auch ist noch nicht geklärt, weshalb die beiden Männer dort unterwegs waren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren