2.500 Euro für das neue Tierheim

Spende der Firma Schlagmann Poroton - Mitarbeiter überreichen einen Scheck

image_pdfimage_print

Der Neubau des Rosenheimer Tierheims nimmt täglich immer mehr Gestalt an. Nun konnte sich der Tierschutzverein Rosenheim e.V. über eine Spende der Firma Schlagmann Poroton GmbH aus Zeilarn, dem größten Hersteller von Mauerziegeln in Bayern, freuen. Das Hauptgebäude, in dem sich die Kranken- und Quarantänestationen befinden und auch die Kleintiere untergebracht werden, ist ein Ziegelbau.

Foto: Benedikt Bittmann, Andrea Thomas, Hermann Brugger, Hartmut Uttscheid (v.l.)

Die Schlagmann-Edmüller-Stiftung, die sich für verschiedene wohltätige Zwecke engagiert, unterstützt auch den Tierschutz und hat dem Tierschutzverein Rosenheim e.V. eine Spende von 2.500 Euro zukommen lassen. Bei der Spendenübergabe waren Benedikt Bittmann und Hermann Brugger von der Firma Schlagmann Poroton GmbH, die 1. Vereinsvorsitzende Andrea Thomas und der Projektleiter des Tierheimneubaus, Hartmut Uttscheid auf der Baustelle. Der Verein ist über diese Unterstützung sehr dankbar, da die Baukosten aufgrund der hohen Anforderungen an die Ausstattung der einzelnen Tierbereiche weitaus höher sind, als ursprünglich gedacht.

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren