Wenn der Kumpel das Handy klaut …

In einer Spielhalle: 19-Jähriger hatte kurz den Raum verlassen, schon war das Mobiltelefon vom Tisch verschwunden

image_pdfimage_print

Heute kurz nach Mitternacht wurde der Polizei ein Handydiebstahl in der Rosenheimer Brixstraße mitgeteilt. Ein 19-Jähriger hatte in einer Spielhalle sein Mobiltelefon auf einem Tisch liegen gelassen und kurz den Raum verlassen. Als er zurückkam, war sein Handy verschwunden …

Der junge Mann hatte den Verdacht, dass das Mobiltelefon ein Begleiter von ihm entwendet haben könnte.

Eine Streifenbesatzung der Polizei fuhr daraufhin dann zur Wohnanschrift eines 26-Jährigen in Rosenheim. Dieser wurde von den Beamten noch im Treppenhaus tatsächlich mit zwei Handys angetroffen. Eins davon war das des 19-Jährigen. Das Mobiltelefon wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wieder an den Besitzer herausgegeben.

Gegen den 26-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Unterschlagung eingeleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren