Ein Toter im Dorfweiher

Passantin alarmiert die Polizei - Kripo hat die Ermittlungen übernommen

image_pdfimage_print

Eine traurige Nachricht des Polizeipräsidiums am heutigen Donnerstagnachmittag aus dem Landkreis: Im Dorfweiher von Oberaudorf wurde am Morgen eine leblose Person entdeckt. Der Mann konnte nur noch tot geborgen werden. Der Kriminaldauerdienst der Kripo Rosenheim hat die Ermittlungen übernommen.

Um kurz nach 8 Uhr teilte eine Passantin der Polizei über Notruf mit, dass im Dorfweiher Oberaudorf eine leblose Person treibe. Durch die verständigten Rettungskräfte konnte die Person schließlich nur noch tot aus dem Wasser geborgen werden.

Der Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeiinspektion Rosenheim hat die Ermittlungen übernommen.

Die Todesursache ist derzeit noch unklar. Über eine Obduktion wird die Staatsanwaltschaft Rosenheim entscheiden.

Es handelt sich um einen 62-jährigen Obdachlosen, der sich in der Vergangenheit bereits öfter an dem Dorfweiher aufgehalten habe, so die Polizei.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren