Der fliegende Kolbermoorer

Beim Schwaiger Kreisel - Saab touchiert Leitplanke und überschlägt sich mehrmals

image_pdfimage_print

Ein 21-jähriger Autofahrer aus Kolbermoor befuhr gestern Abend gegen 22.30 Uhr mit seinem Pkw die Miesbacher Straße. Kurz vor dem Schwaiger Kreisel, in Fahrtrichtung Kolbermoor, kam der 21-Jährige mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und touchierte zunächst die Leitplanke. Anschließend wurde der Saab auf die Fahrbahn zurückgeworfen, überschlug sich aber in der Folge in einer angrenzenden Wiese mehrfach und blieb auf dem Dach liegen.

Der Fahrer sowie sein 20-jähriger Beifahrer aus München, blieben unverletzt, am Pkw entstand ein Sachschaden von rund 5000 Euro. Im Rahmen der Unfallaufnahme konnte beim Kolbermoorer Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Der Test ergab über 0,30 Promille, eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Ein Unfall kann schon ab einem Wert von 0,30 Promille als Ausfallerscheinung von der Rechtsprechung angesehen werden. Aus diesem Grund wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. Der verunfallte Pkw musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren