Gegenverkehr verursacht Unfall

Zeugen gesucht: Kranwagen landet bei Tattenhausen in einer Wiese

image_pdfimage_print

Am Donnerstagmorgen fuhr gegen 5:55 Uhr ein 39jähriger Mann mit einem Kranwagen auf der Staatsstraße 2080 von Deutelhausen/Schechen in Richtung Tattenhausen/Großkarolinenfeld. Zwischen den Weilern Stadl und Stolz kam ihm ein Pkw auf seiner Fahrspur entgegen, so dass der 39-Jährige nach rechts ausweichen musste, um einen Unfall zu vermeiden. Hierbei stieß der Kranwagenfahrer gegen die Leitplanke.

Im weiteren Verlauf kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr ein Verkehrszeichen und kam dann in der angrenzenden Wiese zum Stillstand. Der Fahrer des Pkws fuhr ohne anzuhalten weiter. Der 39-Jährige blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro. Der Kranwagen musste mit einem weiteren Kranwagen aus der Wiese gezogen werden. Dadurch musste die Staatsstraße gesperrt werden. Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Bad Aibling Tel. 08061/90730 in Verbindung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren