106 Personen einer Schule betroffen

Acht positive Testungen dort und Schüler wie Lehrer in Quarantäne - Stadt Rosenheim heute bei 72,4, der Landkreis bei 37,9

image_pdfimage_print

Keine Entwarnung für die Stadt Rosenheim: Am heutigen Dienstag liegt der Frühwarnwert bei 72,4, als besonders betroffen gilt die Stadt damit in ganz Deutschland. Der Landkreis Rosenheim steht heute bei 37,9 Fällen in den vergangenen sieben Tagen auf 100.000 Einwohner bezogen. So meldet es das Robert-Koch-Institut am Morgen. Die Corona-Maßnahmen wurden in der Stadt Rosenheim verschärft und der Landkreis hat gestern Nachmittag eine Allgemeinverfügung erlassen – wir berichteten jeweils. Auch weitere Schulen sind am heutigen Dienstag betroffen …

… ob es sich jeweils vor allem um Schüler und/oder Lehrer handelt, wird von der Behörde nicht immer bekannt gegeben.

Grundschule Feldkirchen-Westerham

Es gibt ein positives Testergebnis. Betroffen ist eine Schulklasse. Insgesamt 24 Personen an der Schule befinden sich somit in Quarantäne.

Mittelschule am Luitpoldpark, Rosenheim

Aus den jüngsten Reihentestungen sind fünf weitere positive Testergebnisse hervorgegangen. Knapp 30 weitere Personen in Quarantäne. Somit sind es nun insgesamt acht positive Fälle und 106 Personen der Schule – Schüler und/oder Lehrer – die in Quarantäne sind …

Die bisherigen … wie berichtet:

Kinderkrippe Rimsting, “Wurzelkinder”

Hier gibt es ein weiteres positives Testergebnis. Damit wurden bisher insgesamt vier Personen positiv getestet. Aktuell befinden sich circa 30 Kinder und 14 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als enge Kontaktpersonen der Kategorie I in Quarantäne.

Altenpflegeschule Rosenheim

Zwei positive Testergebnisse. 40 Personen gelten als Kontaktpersonen der Kategorie I und befinden sich in Quarantäne.

Leo-von-Welden-Schule, Bad Feilnbach

Zwei positive Meldungen, 57 enge Kontaktpersonen in Quarantäne

Astrid-Lindgren-Grundschule, Rosenheim:

Drei positive Testergebnisse. Da sich die Fälle auf eine Klasse begrenzen lassen, befinden sich derzeit zusätzlich zu den drei positiven Fällen 23 Kontaktpersonen der Kategorie I in häuslicher Quarantäne. Die Kontaktpersonen werden heute getestet.

Sonderpädagogisches Förderzentrum, Rosenheim

Vier positive Testergebnisse, etwa 50 Kontaktpersonen der Kategorie I befinden sich in Quarantäne. Die Testungen der Kontaktpersonen sind veranlasst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren